Ände­rung der Tier­ärzt­li­chen Haus­apo­the­ken Verordnung

Zum 1. März hat sich die Ver­ord­nung zur Tier­ärzt­li­chen Haus­apo­the­ke ver­än­dert. Wich­tig für Sie als Pfer­de­be­sit­zer ist, dass wir nur noch eine ein­ge­schränk­te Nut­zung der Anti­bio­ti­ka haben. Den­noch ist eine gute The­ra­pie für Ihre Pfer­de mög­lich, um eine opti­mier­te Behand­lung durch­füh­ren zu kön­nen wer­den unse­re Tier­ärz­te jedoch mehr Erre­ger­nach­wei­se mit …